AAM eröffnet neue Produktionsanlage in Barcelona

Veröffentlicht auf 17. Oktober 2019

BARCELONA/DETROIT, 17. Okt. 2019 – American Axle & Manufacturing (NYSE: AXL), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Design, Konstruktion und Herstellung von Antriebsstrangsystemen und Komponenten für Kraftfahrzeuge, gab heute die Eröffnung einer neuen Produktionsanlage im Industriegebiet von Viladecans, Spanien, in der Nähe von Barcelona bekannt.

Die neue Anlage wird die Nachfrage und das Wachstum von neuen und bestehenden europäischen Kunden wie Renault, BMW, Daimler, Porsche, Audi und Ford unterstützen. AAM Barcelona produziert ein komplettes Sortiment an Schwingungskontroll- und Dämpfungsprodukten, einschließlich PV-geklebter Stoßdämpfer, Einpressdruck-Stoßdämpfer, isolierender Riemenscheiben, im Spritzgussverfahren hergestellter geklebter Stoßdämpfer und gedämpfter Getriebe.

„Die neue Produktionsanlage von AAM in Barcelona ist ein wichtiger Teil unserer fortlaufenden Mission, unseren globalen Kundenstamm und Produktmix zu diversifizieren und zu erweitern“, so David C. Dauch, Vorsitzender und Chief Executive Officer von AAM. „Die europäischen Autohersteller sind weiterhin dabei, Motoren zu verkleinern, und die im Segment führenden Produkte von AAM unterstützen diese Mission mit Technologien, die dazu beitragen, Geräusche und Vibrationen im Fahrzeug zu reduzieren.“

Die neue, 15.600 Quadratmeter große Anlage liegt 20 km südwestlich von Barcelona, vereinigt zwei kleinere Anlagen im nahe gelegenen Gavà und wird bei voller Auslastung fast 300 Mitarbeiter beschäftigen. Sie verfügt über ein schlankes, effizientes Produktionslayout und einen optimierten Materialfluss für die Komponentenlieferung an die Montagelinien.

„AAM ist führend in diesem Segment und hat die isolierende Riemenscheibe, viele Arten von Viskosedämpfern und gedämpften Getrieben entwickelt“, sagte Greg Deveson, Geschäftsführer, AAM-Antriebsstrang. „Da die Produktion von verkleinerten Motoren und Hybridanwendungen zunimmt, wird AAM unsere Kunden mit branchenführenden Technologien unterstützen, die die Leistungs- und Qualitätserwartungen erfüllen und übertreffen.“  

AAM wird unter anderem gedämpfte Getriebe für Ford, BMW, Miba und PSA, PV-geklebte Stoßdämpfer für Audi, Mercedes und FCA, isolierende Riemenscheiben für Renault und im Spritzgussverfahren geklebte Stoßdämpfer für Mercedes, Ford und Porsche produzieren.

Die katalanische Handels- und Investitionsagentur, die INCASÒL und das Consorci urbanístic DeltaBCN unterstützten AAM bei dieser Anlagenerweiterung.

Über AAM

AAM (NYSE:AXL) liefert LEISTUNG, die die Welt bewegt. Als weltweit führender Automobilzulieferer erster Güte konzipiert, entwickelt und produziert AAM Antriebsstrang-, Umform- und Gusstechnologien, die die nächste Generation von Fahrzeugen intelligenter, leichter, sicherer und effizienter machen. AAM hat seinen Hauptsitz in Detroit und beschäftigt über 25.000 Mitarbeiter an fast 90 Standorten in 17 Ländern, um unsere Kunden auf globalen und regionalen Plattformen mit Fokus auf Qualität, operationelle Exzellenz und Technologieführerschaft zu unterstützen. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie aam.com.

 

×

    Herunterladbarer Content