AAM liefert neue unabhängige Hinterachsen für großformatige SUVs von GM

Veröffentlicht auf 19. August 2020

 

DETROIT, 19. August 2020 – Mit dem Fokus auf Effizienz und Passagierkomfort hat American Axle & Manufacturing eine neue unabhängige Hinterradachse (IRDA, Independent Rear Drive Axle) für großformatige SUVs von GM entwickelt, darunter der Chevrolet Tahoe 2021, Chevrolet Suburban, GMC Yukon, GMC Yukon Denali und Cadillac Escalade.

AAM und GM arbeiteten zusammen, um die Hinterradachse der vorigen Generation durch ein neu konstruiertes, unabhängiges 3-Mount-Hinterradachsenmodul zu ersetzen. Das neue Design verfügt über ein leichtes Trägergehäuse aus Aluminium und einen niedrig versetzten hypoiden Zahnradsatz, um eine verbesserte Effizienz und branchenführende Geräusch-, Vibrations- und Rauigkeitswerte zu bieten. 

„AAM und GM haben sich zusammengetan, um eine neue Achse zu entwickeln, die unglaublich effizient ist, den Passagierkomfort erhöht und gleichzeitig die Fahrzeugleistung beibehält“, sagte David C. Dauch, Vorsitzender und Chief Executive Officer von AAM. „Dieses System wurde in unserem Advanced Technology and Development Center in Detroit entwickelt und getestet und bietet erstklassige Leistung bei unvergleichlicher Haltbarkeit.“

Die IRDA wird in 9,5 Zoll oder 9,76 Zoll angeboten und verfügt standardmäßig über ein mechanisches Sperrdifferential, das eine verbesserte Traktion und eine Schleppkapazität von bis zu 3.810 Kilogramm bietet.

AAM liefert auch Vorder- und Hinterachsen für großformatige, leichte und Schwerlast-Pickups von GM. Das Unternehmen wurde kürzlich zum vierten Mal in Folge zum GM-Zulieferer des Jahres gekürt.

Über AAM

AAM (NYSE: AAM) liefert LEISTUNG, die die Welt bewegt. Als weltweit führender Automobilzulieferer erster Güte konzipiert, entwickelt und produziert AAM Antriebsstrang- und Metallumformungstechnologien, die die nächste Generation von Fahrzeugen intelligenter, leichter, sicherer und effizienter machen. AAM hat seinen Hauptsitz in Detroit und beschäftigt etwa 20.000 Mitarbeiter an fast 80 Standorten in 17 Ländern, um unsere Kunden auf globalen und regionalen Plattformen mit Fokus auf Qualität, operationelle Exzellenz und Technologieführerschaft zu unterstützen. Besuchen Sie aam.com/de, um mehr zu erfahren.